Naturheilpraxis Vera Stiglmaier
ganzheitliche Therapien für Mensch und Tier

Viszerale Osteopathie

'Leben ist Bewegung und ohne Bewegung findet Leben nicht statt'
-Moshe Feldenkrais-

Die viszerale Osteopathie beschäftigt sich mit den inneren Organen bzw. mit deren Beweglichkeit.
Können sich unsere Organe nicht frei bewegen, z.B. infolge von Vernarbungen, Verklebungen, Unfällen, Operationen etc., so kann es im Körper zu Dysbalancen kommen, wodurch die Zirkulation anderer Organe , bzw. Gewebe beeinträchtigt werden kann.
Dies kann in der Folge zu funktionellen und auch energetischen Störungen führen. Werden diese Fixationen nicht behoben, können sich im Laufe der Zeit auch strukturelle Veränderungen einstellen. Da unser Körper versucht, dies solange wie möglich zu kompensieren, kommt es erstmeist relativ spät zu Folgeerscheinungen wie z.B. veränderte Körperhaltung, überstrapazierter Muskulatur, Bandscheibenvorfälle etc.
Das Ziel einer viszeral-osteopathischen Behandlung ist die Widerherstellung der physiologischen Beweglichkeit eines Organs.

Anwendungsbeispiele:

  • Zyklusstörzungen
  • Inkontinenz
  • Ischialgien
  • Rückenschmerzen
  • Atembeschwerden
  • gestörter Lymphabfluss
  • chronische Verdauungsbeschwerden

 

MassageBaum